Entkeimung

Entkeimung

Funktionsprinzip der Entkeimungsmaschine EKM 3000

 

Die Entkeimungsmaschine EK 3000 wurde konzipiert um Waren ( Lebensmittel, verpackt in Folien, Dosen, Eimern etc.) vor der Einbringung in den Produktionsprozess von Keimen zu befreien.

 

Dies wird notwendig, um eine Verkeimung der Produktionsanlagen und der dort hergestellten Waren zu verhindern.

 

Die Entkeimung der Produkte wird mit UVC Röhren erreicht. Diese Röhren werden bereits seit vielen Jahren in der Trinkwasser Entkeimung eingesetzt und gehören zu den am effizentesten und damit zu den wirkungsvollsten Prozesstechniken überhaupt.

 

Die Produkte werden am Eingang der Maschine auf ein Band gelegt. Dann fahren die Produkte in den sog. Entkeimngsraum der Maschine wo die dort angebrachten UVC Röhren die Keime abtöten.

 

Danach fahren die Produkte aus der Maschine heraus und können in den Produktionsprozess eingebracht werden.

 

Aufgrund der Maschinenkonstruktion ist es möglich, die Entkeimungsleistung Kunden und Produktspezifisch zu variieren.

 

So erhalten Sie eine jeweils auf Ihre Spezifikation abgestimmte Maschine und müssen keine Kompromisse eingehen.

 

GEWE-Technik GmbH&Co.KG

Im Schlangengarten 16

76877 Offenbach

Telefon: +49 (0)178/3004940

Fax: +49 (0)6347/919180

Ihr Ansprechpartner: Norbert Hörner